• Go to:

Der Typ des Peniskarzinoms ist abhängig von dem Zelltyp, der mit dem Wachstum begonnen hat. Mehr als 90 Prozent der Peniskarzinome beginnen in Hautzellen (Plattenepithelzellen). Ein Peniskarzinom entwickelt sich meist auf der Haut der Eichel (Glans penis) oder an der Innenseite der Vorhaut.

Ein Carcinoma in situ (CIS) ist eine Form von Plattenepithelkarzinom, die nur die Hautzellen des Penis betrifft und sich nicht tiefer in den Körper ausgedehnt hat. Fragen Sie Ihren Arzt nach Details zu anderen Zelltypen, die ein Peniskarzinom verursachen können.

Ein Krebs, der sich in der Harnröhre entwickelt, wird in der EAU-Patienteninformation unter dem Titel Harnröhrenkrebs behandelt.

Ein Peniskarzinom kann sich aus verschiedenen Zelltypen entwickeln. Die Prognose hängt für gewöhnlich vom Krankheitsstadium ab. Eine besondere Zelltypen sind allerdings aggressiver, während andere niemals lebensbedrohend sind. Fragen Sie Ihren Arzt nach Details zu besonderen Zelltypen.

Abb.1: Peniskarzinom Stadien 1-3.
Abb.1: Peniskarzinom Stadien 1-3.
error: Content is protected