• Go to:

Ein Peniskarzinom tritt für gewöhnlich auf der Haut des Penis auf. Es kann wie ein Hautausschlag oder eine wunde Stelle aussehen, die nicht heilen will. Ihnen kann eine Blutung oder ein übler Geruch auffallen. Wenn Sie eine Vorhaut haben, könnte sie anders aussehen oder zu eng geworden sein, um sie zurückzuziehen. Sollten Sie diese Symptome bemerken, fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie ein Peniskarzinom oder ein anderes medizinisches Problem haben.

Probleme mit Ihrem Penis können Ihnen peinlich sein oder Sorgen bereiten. Ihr Arzt wird daran gewöhnt sein, über diese Art von Problemen zu sprechen. Zögern Sie nicht Ihren Arzt aufzusuchen.

  • Wenn es Krebs ist, ist eine frühe Behandlung von Vorteil.
  • Wenn die Symptome durch ein anderes medizinisches Problem verursacht werden, zum Beispiel eine Geschlechtskrankheit, kann eine Behandlung schnelle Hilfe bringen.
  • Wird ein Peniskarzinom nicht gleich behandelt, kann es weiter in das Gewebe hineinwachsen oder sich auf andere Organe ausdehnen. Man spricht dann von einem fortgeschrittenen Peniskarzinom.

Anzeichen eines fortgeschrittenen Peniskarzinoms:

  • Geschwollene Lymphknoten in der Leiste (kann sich wie ein Klumpen anfühlen)
  • Chronische Müdigkeit (Fatigue)
  • Gewichtsverlust
  • Knochenschmerzen
  • Bauchschmerzen
error: Content is protected