• Go to:

Eine Harninkontinenz kann ein peinliches und isolierendes Problem sein, das Ihre körperliche und geistige Gesundheit belastet. Auch wenn sie nicht lebensbedrohend ist, hat sie doch für gewöhnlich einen negativen Einfluss auf Ihre Lebensqualität. Eine Harninkontinenz kann Ihr gesellschaftliches Leben, Ihre Arbeit und Ihr Sexualleben beeinträchtigen. Sie verursacht körperliche und emotionale Beschwerden und kann zu einer verminderten Selbstachtung führen.

Harninkontinenz kann ein Gefühl der Schwäche hervorrufen. Unfreiwilliger Urinverlust in der Öffentlichkeit kann unangenehm und peinlich sein. Angst, das Haus zu verlassen, und ein Gefühl der Isolation können Sie und Ihre Angehörigen daran hindern, ein erfülltes Leben zu leben.

Es gibt viele Ursachen von Harninkontinenz. Einige sind heilbar, andere lassen sich kontrollieren. Die gesellschaftliche Tabuisierung der Harninkontinenz kann es erschweren, selbst mit Ihren engsten Freunden darüber zu reden. Professionelle Hilfe zu suchen kann helfen, Ihre Aufmerksamkeit von dieser Situation zu lösen und besser mit Ihrem Problem zurechtzukommen

Wie kann ich Hilfe bekommen?

Es gibt spezialisierte Ärzte und Pflegekräfte, die Sie bei Ihrem Inkontinenzproblem unterstützen können. Die Gesundheitsexperten helfen Ihnen, eine Lösung zu finden. Scheuen Sie sich nicht, sie um Hilfe zu bitten.

Wie kann ich im Alltag mit der Harninkontinenz umgehen?

Allgemeine Veränderungen des Lebensstils können helfen, Ihre Symptome zu kontrollieren und Ihre Lebensqualität zu verbessern. Folgen Sie den Ratschlägen Ihres Arztes oder Ihrer Pflegekraft.

Versuchen Sie immer zu wissen, wo sich die nächste Toilette befindet. Scheuen Sie sich niemals, danach zu fragen, wenn Sie unterwegs sind.

Planen Sie eine Blasenentleerung alle 2-4 Stunden und vor dem Zubettgehen ein. Installieren Sie ein Nachtlicht und Haltegriffe in Ihrem Badezimmer, um Stürzen vorzubeugen, wenn Sie sich mal beeilen müssen.

Es gibt viele Produkte, die dabei helfen, einen Urinverlust aufzufangen. Dazu gehören Vorlagen, Tropfenfänger und externe Sammelgefäße. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Pflegekraft, welche Art von Kontinenzhilfe am besten zu Ihrem Lebensstil passt.

Es viele saugfähige Vorlagen, die Ihnen helfen, den Urinverlust zu kontrollieren. Dabei unterscheiden sich die Produkte für Männer und Frauen. Die meisten tragen nicht mehr auf als normale Unterwäsche und Sie können sie leicht unter Ihrer Alltagskleidung tragen. Saugfähige Inkontinenzvorlagen unterscheiden sich von Menstruationsvorlagen. Fragen Sie nach, wenn Sie unsicher sind, welches Produkt Sie benutzen sollen. Tauschen Sie die Vorlage regelmäßig aus, um die Leistengegend so sauber und trocken wie möglich zu halten. Das schützt vor Hautirritationen und unangenehmen Gerüchen.

Vorlagen sind erhältlich in Apotheken, Supermärkten und Sanitätshandlungen.

Männer, die Urintropfen verlieren, können einen Tropfenfänger oder eine kleine Vorlage verwenden. Tropfenfänger werden über den Penis gezogen und von Ihrer Unterwäsche in Position gehalten. Männer können auch ein Kondom-Klebe-Urinal verwenden, das an einen Beutel am Bein angeschlossen und unter der Hose getragen wird.

Wie kann ich am Arbeitsplatz mit meiner Inkontinenz umgehen?

Es kann sehr anstrengend sein, arbeiten zu müssen, während Sie sich Gedanken über Ihre Inkontinenz machen. Es gibt bestimmte Dinge, die Sie tun können, um sich sicherer zu fühlen und sich weniger Sorgen zu machen:

  • Halten Sie immer einen großen Vorrat an Vorlagen guter Qualität am Arbeitsplatz bereit
  • Besorgen Sie sich Geruchsabsorber. Lassen Sie sich dazu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten
  • Tragen Sie Ihr Lieblingsparfüm. Auch wenn es den Geruch nicht verhindert fühlen Sie sich besser
  • Vermeiden Sie es, während der Arbeitszeit zu viel zu trinken
  • Meiden Sie koffeinhaltige Getränke
  • Nehmen Sie in Besprechungen nur kleine Schlucke Wasser zu sich, statt eine Tasse Tee oder Kaffee
  • Versuchen Sie die Toilette zu benutzen, bevor Sie spüren, dass die Blase voll ist. Mit gefüllter Harnblase aufzustehen kann zu Urinverlust führen
  • Versuchen Sie die Toilette alle drei bis vier Stunden aufzusuchen
  • Tragen Sie Kleidung in dunklen Farben. Auf Kleidung in hellen Farben sind Flecken leichter zu sehen
  • Halten Sie eine Reservegarnitur Kleidung am Arbeitsplatz bereit
  • Wenn von Ihrem Arzt empfohlen, versuchen Sie Beckenbodenübungen während der Arbeitszeit durchzuführen.

Wie kann ich auf Reisen mit der Harninkontinenz umgehen?

Reisen, vor allem über weite Entfernungen, können schwierig sein, wenn Sie unter Harninkontinenz leiden.

So gestalten Sie das Reisen angenehmer:

  • Versuchen Sie in Zügen und Flugzeugen einen Sitzplatz in der Nähe der Toilette zu reservieren
  • Planen Sie bei Reisen mit dem Auto Toilettenpausen ein
  • Versuchen Sie, auf Kissen zu sitzen, um Vibrationen zu vermeiden
  • Vermeiden Sie, direkt vor und während der Fahrt zu viel zu trinken, insbesondere Kaffee, Alkohol und Tee
  • Tragen Sie lockere, bequeme Kleidung
  • Tragen Sie Vorlagen, wenn nötig

Welchen Einfluss hat eine Harninkontinenz auf mein Sexualleben?

Es kann schwierig sein, sich attraktiv und selbstbewusst zu fühlen, wenn Sie Ihre Körperfunktionen nicht immer kontrollieren können. Die Angst vor Urinverlust während des Geschlechtsverkehrs kann dazu führen, dass man Intimität meidet. Geringe Selbstachtung, Depression oder Ängste in Zusammenhang mit der der Harninkontinenz können auch Ihr Sexualleben beeinträchtigen. Darüber zu sprechen ist unverzichtbar. Anderenfalls könnten Sie Zuneigung und Pflege verlieren, wenn Sie sie am meisten benötigen. Besprechen Sie Ihre Wünsche und Bedürfnisse mit Ihrem Partner. Sie könnten auch darüber nachdenken, sich einer örtlichen Selbsthilfegruppe anzuschließen, um Hilfe und Unterstützung bei allen Schwierigkeiten zu erhalten, die Sie erfahren.

Wie beeinflusst ein Urinkatheter meinen Alltag?

Das Leben kann trostlos sein, wenn Ihre Harnblase aufhört, ordnungsgemäß zu arbeiten. Manchmal kann ein Urinkatheter erforderlich sein, um Urinverlust vorzubeugen. Sie können lernen, wie Sie einen Einmalkatheter einführen, um Ihre Harnblase alle paar Stunden zu entleeren. In anderen Fällen kann es erforderlich sein, ständig einen Dauerkatheter in der Blase zu tragen. Lesen Sie praktische Tipps zu den Themen Arbeitsplatz und Reisen in den vorangehenden Absätzen.

Einen Katheter zu tragen bedeutet nicht, dass Sie nicht sexuell aktiv sein können. Sowohl Männer als auch Frauen können trotz Urinkatheter Geschlechtsverkehr haben: Bei Männern lässt sich der Schlauch zurückbiegen neben dem Penis falten und mit einem Kondom fixieren. Bei Frauen kann der Schlauch am Oberschenkel befestigt und so aus dem Weg gebracht werden. Stellen Sie sicher, dass der Schlauch dabei nicht blockiert wird.

error: Content is protected