• Go to:

Ein Peniskarzinom wird nach der Aggressivität der Krebszellen in Stadien eingeteilt. Dieses Staging ist ein Standardverfahren, um die Ausbreitung des Krebses zu beschreiben. Die Behandlung, die Sie erhalten, wird vom Stadium abhängig sein.

Für das Staging wird die Tumor-Lymphknoten-Metastasen-Klassifikation (TNM) verwendet. Dieses Klassifizierungssystem beschreibt den Penistumor (T), die Ausbreitung über die Lymphknoten (N) und auf andere Gewebe oder Organe im Körper (M).

Abb.1: Peniskarzinom Stadien 1-3.

Ausbreitungsmuster

Ein Wachstum entarteter Zellen führt zur Bildung eines Tumors. Der erste Tumor am Penis, auch als Primärtumor bezeichnet, kann sich auf andere Regionen ausbreiten (metastasieren) und dort neue Tumoren bzw. Tochtergeschwülste (Metastasen) bilden. Ein Peniskarzinom breitet sich Schritt für Schritt aus. In den meisten Fällen breitet sich der Tumor zuerst auf die Lymphknoten in der Leistenregion (inguinal) aus, und dann auf die Beckenlymphknoten im Unterleib. Beides wird als regionale Ausbreitung bezeichnet. Danach können sich neue Tumore in den Lungen, Knochen, in der Haut oder anderen Organen bilden. Dies ist das gewöhnliche Ausbreitungsmuster, es gibt aber auch Ausnahmen.

Tumour Node Metastasis (TNM)

Tumor (T)

Wo/wie wächst der Tumor?

T0 Kein Krebs
Tis Carcinoma in situ, der Krebs wächst nur in der obersten Hautschicht
Ta Warzenartiger Krebs, der nicht in tiefere Schichten hinein wächst
T1 Krebs, der sich in tiefere Schichten der Haut oder das Unterhautgewebe ausbreitet. Die Subtypen 1a und 1b zeigen unterschiedliche Eigenschaften, wenn das Gewebe unter dem Mikroskop untersucht wird
T2 Krebs, der in die Schwellkörper des Penis hinein wächst
T3 Krebs, der in die Harnröhre hinein wächst
T4 Krebs, der sich in andere Gewebe als den Penis ausbreitet, zum Beispiel in den Hodensack

Node (Lymphknoten)

Welche Lymphknotes enthalten Krebszellen?

N0 Kein Lymphknoten enthält Krebszellen
N1 Ein Lymphknoten in der Leistenregion enthält Krebszellen
N2 Mehrere Lymphknoten enthalten Krebszellen. Dies kann eine oder beide Leistenregionen betreffen
N3 Der Krebs wächst vom Lymphknoten in das umgebende Gewebe, oder Beckenlymphknoten enthalten Krebszellen

Metastasen (M)

Haben sich Krebszellen auf andere Organe ausgebreitet?

M0 Der Krebs hat sich nicht auf andere Organe oder Gewebe ausgebreitet
M1 Der Krebs hat sich auf andere Ogane oder Gewebe ausgebreitet, zum Beispiel auf die Lunge oder Knochen

Grad (G)

Krankhafte Erscheinung des Gewebes (unter einem Mikroskop)

G1 Geringgradige Entartung / gut differenzierte Zellen; Krebs mit einigen Eigenschaften normalen Gewebes
G2 Mittelgradige Entartung / mittelmäßig differenzierte Zellen; Krebs mit wenigen Eigenschaften normalen Gewebes
G3 Hochgradige Entartung / schwach differenzierte Zellen; Krebs mit kaum noch vorhandenen Eigenschaften normalen Gewebes

Wenn der T-, N- oder M-Status unklar ist, wird die Klassifikation „x“ verwendet (Tx, Nx, oder Mx).

error: Content is protected