Urologische Krebserkrankungen

Urologische Erkrankungen können sehr unterschiedlich sein. Urologen berücksichtigen alle Funktionen der Harnwege und sind dafür ausgebildet, Operationen durchzuführen oder die Erkrankung mit Medikamenten zu behandeln. Oft spezialisieren sich Urologen noch weiter, um Experten in einem Spezialgebiet innerhalb der Urologie zu werden, zum Beispiel den Blasenkrebs.

Urologische Krebserkrankungen umfassen folgende:

  • Prostatakarzinom
  • Hodenkarzinom
  • Nierenkarzinom
  • Blasenkarzinom
  • Peniskarzinom
  • Harnröhrenkarzinom